ONE BEAT ONE ist eine meterlange, multimediale Kunstinstallation, welche im süd-östlichen Teil der Unterführung zum „Schlosspark Open“ Festivalgelände gezeigt wird. Hier dreht sich alles um ein und denselben Beat. Dieser Beat führt euch durch acht unterschiedliche Musikrichtungen. Jedes Stück steht für eine Subkultur: Von Neoklassik mit Jugendchor – Punk – Folk – Hip Hop – Elektronik – Stoner Rock – Elektropop bis hin zu Metal. Acht verschiedene Genres in einem Beat vereint.

Die Musik wurde speziell für dieses Projekt, mit der Unterstützung von Berufsmusikern, Multi- Instrumentalisten und einem Musikproduzenten komponiert. Lokale junge Musiker aus Pforzheim und Umgebung, haben die einzelnen Musiksequenzen dann aufgenommen und eingesungen. Manche Teilnehmer waren sogar selbst für das Gestalten ihres Teilstückes verantwortlich. Schlussendlich wurde alles in einen langen Musiktitel mit gleichbleibendem Rhythmus/Beat abgemixt.

Für die visuelle Gestaltung wurden professionelle Videos und Fotografien mit den Protagonisten der jeweiligen Musiksequenzen bzw. Subkulturen aufgenommen und in künstlerischen Videoclips zusammengeschnitten, welche an die Wände der Unterführung projiziert werden.

Die Idee, Konzeptgestaltung und Umsetzung dieser multimedialen Installation wird euch durch The Artpole präsentiert.